Planung zweier Hotelzimmer in leer stehender Geschossfläche

Aufgabenstellung:
Nach Anbau einer Aufzugsanlage sollte der 4. Stock dieses Gebäudes ebenfalls zu Hotelzimmern umgebaut werden. Frau Fuchs wurde mit der Planung zweier Doppelzimmer betraut. Die Inhaberin wünschte ein zeitloses Konzept in warmen Naturtönen. 

 

Resultat:

tRÄUME plante zwei großzügige Hotelzimmer inkl. Bädern, die keine Wünsche offen lassen. Das Bett wird jeweils gerahmt von hochwertigen Tapeten in aktuell angesagter Kupferoptik, die Farbgebung ist zeitlos harmonisch. 

 

tRÄUME – Ideen Raum geben