Esszimmer mit Baumtapete

Aufgabenstellung:
Nach ihrer Scheidung zog eine allein erziehende Mutter in diese Mandardenwohnung in Eckental mit einem bunten Möbel-Stilmix ein. Die Anforderung an die Innenarchitektur lag darin, eine Verbindung zwischen dem antiken Bauernschrank und den sehr modernen Stühlen zu schaffen. Das Budget sollte möglichst gering gehalten werden und das Raumkonzept nach Möglichkeit selbst umsetzbar sein. Spannend war hier vor allem die Herausforderung, die hellblauen Design-Klassiker – Plastic Side Chair – von Vitra farblich so zu integrieren, dass das Farbergebnis rund wird.

Wünschen Sie sich – gerade nach einer Trennung oder dem Umzug in ein kleineres Domizil – ein gemütliches Zuhause? Eine Wohlfühl-Oase? Steht bei Ihnen die Zusammenführung von Möbeln aus verschiedenen Haushalten an? Für all diese Situationen liefere ich Ihnen gerne ein Konzept, das zu mehr Wohlgefühl in den eigenen vier Wänden führt. Rufen Sie mich an – der erste Kennenlerntermin im Umkreis Nürnberg, Fürth, Erlangen und Umgebung ist unverbindlich. 0911 94934433

Resultat:
Ein tolles Beispiel der Innenarchitektur: Durch den Einsatz einer farblich perfekt abgestimmten Tapete – hier sehr außergewöhnlich ein blaues Baummotiv – stellte ich geschickt die Verbindung zwischen den modernen Stühlen und dem vorhandenen Bauernschrank her. Ein moderner Tisch fügt sich leicht ein und setzt einen Kontrast zum Holzparkett. In diesem Projekt in Eckental gelang es tRÄUME, durch gekonnte Farbgestaltung einen Möbelmix so zu inszenieren, dass es wirkt, als wäre es extra so angeschafft worden.

Haben auch Sie ein ähnliches Projekt im Raum Nürnberg, Fürth, Erlangen oder Umgebung? Rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie eine Mail! Der erste Kennenlerntermin im Umkreis von 30 km ist völlig unverbindlich.