Exklusiver Wohnraum mit integrierter Weinlagerung

Aufgabenstellung:
Hier durfte Astrid Fuchs für einen Kunden im Großraum Neustadt/Aisch ein Wohnraumkonzept entwerfen, bei dem die Haupt-Aufgabenstellung lautete: „Integrieren Sie viel Lagermöglichkeit für Wein.“ Die Herausforderung lag zum einen darin, dass Wein bestimmten Lagertemperaturen unterliegt, zum anderen darin, das Ganze optisch ansprechend und repräsentativ zu gestalten. Clou ist der zentrale Raumtrenner, der ein großformatiges TV-Gerät aufnimmt, in dem viel Technik versteckt ist und der seitlich viel versteckten Stauraum für Gläser usw. bietet. Wirklich toll ist auch das Lichtkonzept. Hinter Rauchglastüren wird der Wein auf Wunsch in dezentes Licht getaucht.

tRÄUME – Ideen Raum geben