Komplettumbau / Einfamilienhaus Raum Erlangen

Aufgabenstellung:
Eine vierköpfige Familie hat im Raum Erlangen ein gebrauchtes Haus erworben und zog Astrid Fuchs für die Planung der Raumaufteilung bzw. des Einrichtungskonzeptes hinzu. Frau Fuchs plante das Öffnen der Wand vom Wohnraum zum damaligen Büro, so dass ein großzügiges Wohn-/Esszimmer entstanden ist. Das Home Office der Ehefrau fand Platz in einem großen ausgebauten Dachraum. Beide Bäder wurden komplett erneuert. Alle Räume im Haus – mit Ausnahme des Home Office – wurden mit Möbeln vom Schreiner ausgestattet. Frau Fuchs konzeptionierte die Möbel und war auch hinsichtlich des Beleuchtungskonzepts federführend verantwortlich. In diese Referenz wurden bewusst alle Räume Vorher-Nachher eingefügt und nicht Raum für Raum nach Kategorie unterteilt, damit Sie sich ein Bild darüber machen können, wie umfangreich das Dienstleistungs-Spektrum von tRÄUME ist. Ergänzend ist zu sagen, dass Dinge wie Teppiche, Deko noch ergänzt werden.