Umgestaltung eines großen Home-Office mit toller Aussicht

Aufgabenstellung:
Das Ehepaar wollte den Dachbereich seines sehr gelungenen Einfamilienhauses umgestalten. Beim Auszug wurde dieser Raum mit toller Aussicht mit vorhandenem zusammen getragenen Mobiliar bestückt und es sammelte sich wie so oft vieles hier an. Weil die Aussicht hier so grandios ist, sollte Frau Fuchs für diesen Raum einen Gestaltungsvorschlag liefern. Die Nutzung sollte bestehen bleiben – zwei Arbeitsplätze – jedoch sollte mehr Ruhe, Ordnung und Wohlfühl-Feeling geschaffen werden, um sich einfach lieber hier aufzuhalten.

Resultat:
In einem intensiven Vor-Ort-Termin wurden alle Materialien bemustert und mittels Handskizzen die Büromöbel in Teamwork mit einem Partnerbetrieb von tRÄUME entworfen. Clou liegt hier in einer geschlossenen Gestaltung fast aller Stauräume. Ganz wichtig war auch, die verwendeten Möbel nicht zu hoch zu bauen, um den Raum nicht zu „erschlagen“. Beide Nutzer des Raumes sind begeistert, wie hier durch die Anordnung der Möbel auch der Zugriff und somit das Arbeiten erleichtert wurde. Die schon vorhandene Sitzgruppe durfte bestehen bleiben. Die Wandfarbe stieß zunächst auf große Skepsis, ist inzwischen aber mehr als akzeptiert – sie passt einfach perfekt zu den schon vorhandenen ideell für das Paar sehr wichtigen Dekorationen und den gewählten Möbelfarben. Ein Raum, der nun nicht nur großartigen Ausblick sondern auch großartiges Wohlgefühl vermittelt.

Kundenfeedback:

Wir planten in unserem Haus einige Renovierungsarbeiten vorzunehmen. Vorwiegend Wände streichen im Hausaufgang und Flure. Darüber hinaus wollten wir unser großes Dachstudio/Arbeitszimmer ein wenig umzugestalten. Es bestand mehr oder weniger aus einem Sammelsurium von Möbeln, in denen man Aktenordner und Bücher unterbringen kann. Da das Studio einen wunderbaren Blick in die Ferne und ins Grüne hat, wollten wir es uns gemütlicher und ordentlicher gestalten. Um die Sache richtig anzugehen suchten wir uns Rat.

Über das Internet fand ich dann den Kontakt zu Astrid Fuchs. Das hat ziemlich viel bei uns in Bewegung gesetzt. Nicht nur, dass unser Hausaufgang und die Flure durch eine spannende Farbgestaltung ein völlig neues „Gesicht“ bekamen. Unser „neues“ Dachstudio ist inzwischen nicht nur unser gemeinsames Arbeitszimmer, sondern darüber hinaus unser zweites Wohnzimmer!!! Jedesmal wenn ich es betrete geht mir das Herz auf und es stellt sich unverzüglich Wohlbefinden ein. Gegenüber vorher ist es nicht mehr wieder zu erkennen. Neue Möbel, Farbgebung der Wände, eine dazu passendes Beleuchtung und die stimmig ausgesuchte Deko setzen diesen schönen Raum toll in Szene. Dies wäre ohne die Kreativität von Frau Fuchs nicht entstanden. Darüber hinaus organisierte sie die Umsetzung mit den Handwerkern reibungslos und sehr angenehm. Sie begleitete das Vorhaben von Anfang an bis zur letzten Deko. Es hat richtig Spaß gemacht!!