Wohnen Essen Kaminecke

Aufgabenstellung:
Eine vier-köpfige Familie mit Au-Pair vergrößerte ihren Wohnraum in Rathsberg von 200 auf knapp 400 Quadratmeter. Das neue Domizil hatte einen etwas schwierigen Schnitt; außerdem fand man einen wilden Mix an Farben und Materialien vor. Ich erhielt den Auftrag, für die gesamte Innenarchitektur des Hauses ein Konzept zu erstellen. Ich sollte einen Teil der vorhandenen Möbel (Couchmöbel, Essplatzmöbel) integrieren und das vom Grundriss her große Wohn-/Esszimmer optimal gestalten. Die Familie wünschte sich vor allem eine gemütliche Kaminecke – erste Kundenvorgabe war, mit zwei hochpreisigen Lederliegen zu arbeiten. Die Kunden gaben auch eine Farbgestaltung aus einer Kombination aus Weiß mit Naturtönen als Wunsch vor. Wenn auch Sie solch eine interessante Herausforderung für uns haben, rufen Sie gerne Astrid Fuchs an oder schreiben Sie eine E-Mail.

Resultat:
Die vorhandenen Möbel wurden so integriert, dass sie wirkten, als seien sie speziell für diesen Raum ausgewählt worden. Besonderer Clou in diesem XL-Wohnraum ist das selbst geplante Kaminpodest, das zum Relaxen einlädt. Auf die geplanten Lederliegen zu verzichten, fiel den Kunden zunächst schwer, die neue Lösung in Idee und Ausführung jedoch überzeugte sie. Weiteres „Meisterstück“ im Raum ist das L-förmige Schreinermöbel, das Wohnen/Essen zum einen optisch trennt, zum anderen viele Lichteffekte sowie immensen Stauraum nahezu unsichtbar integriert. Was die Familie im Nachgang über die Zusammenarbeit sagt, lesen Sie bitte hier. Haben auch Sie ein Projekt im Großraum Nürnberg, Fürth, Erlangen oder Herzogenaurach, bei dem Sie Unterstützung hinsichtlich Innenarchitektur, Raumplanung, Farbgestaltung oder Dekoration benötigen? Gerne kommt Astrid Fuchs zu einem unverbindlichen Erstgespräch zu Ihnen ins Haus.

tRÄUME – Ideen Raum geben